Terra Varietas News

News

Projekt im Lock-Down in Serbien – „Meine Hand“

In Kladovo in Serbien in der Tagesstätte NADA sind durch Corona schon länger immer nur kleine Gruppen an jungen Menschen gleichzeitg in Betreuung.

Damit der Kontakt gut bestehen bleibt, gibt es immer wieder Projekt-Aktivitäten welche die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen daheim durchführen können.

Diesmal war die Idee, dass jeder seinen Handumriss nachfährt und diese entstandene Hand ausmalt.

Beim Nachspuren der Hand spüre ich meine Hand gut, ich merke meine Hände sind ein Teil von mir. Die Gestaltung der gezeichneten Hand ist individuell und macht Freude, wie man auf den Fotos sieht!

 

 

Weiterlesen

Osterfest in Uganda

Die Kinder in Aggies Baby Home und der New Hope School konnten schöne Osterfeiertage verbringen. Es wurde gemeinsam gesungen, getanzt und gegessen.

Diese gemeinsamen Feste begeistern große Jugendliche und kleine Kinder gleichermaßen.

Weiterlesen

Frohe Ostern!

Die Kinder von Aggies Babyhome und der New Hope School in Uganda, die jungen Menschen in Serbien und das gesamte Team von Terra Varietas wünschen frohe Osterfeiertage und einen entspannten und sonnigen Frühling!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Weiterlesen

Frühlingserwachen bei Nada

In Serbien in Kladovo bei Nada genießen die jungen Menschen die ersten Frühlingsboten und Sonnenstrahlen.

Da wegen Corona immer nur ein paar Menschen gleichzeitig in kleinen Gruppen in der Tagesstruktur sein können, gab es den Aufruf Fotos zu machen wie daheim die Zeit in der Natur verbracht wird.

Wer arbeitet im Garten? Wer hilft beim Blumen pflanzen?

 

Weiterlesen

Alles gut in Uganda!

In unserem Projekt in Uganda ist das Schuljahr gut angelaufen. Die älteren Kinder sind alle gesund, motiviert und voller Lernfreude!

So soll ein Schulbesuch sein!

In ABH geht es den Kleinen ebenso gut. Sie verbringen täglich viel Zeit im Freien und sind sehr fröhlich.
Ann-Susanne hat gerade im Kindergarten, Baby Class genannt, begonnen. Ihr gefällt es sehr gut.
Die Vorschüler Paula-Shila, Alafa, Mike junior, Trinity und Samuel gehen jeden Tag gern in ihre Top Class.

 

Weiterlesen

Schulstart zur Coronazeit

Heuer hat sich aufgrund von Corona die Prüfungszeit verschoben und so startet das neue Schuljahr erst jetzt.

So sieht es heuer für die Kinder von Aggies Baby Home aus:
Den Kindergarten (Baby Class) besucht derzeit Ann-Susanne.
In der Vorschule (Top Class) sind Paula-Shila, Mike Junior, Trinity und Samuel.
In der Primary 1 ist David.
Rhina und Jim sind in der Primary 2.
Patience, Mike Senior und Ivan geht in die 3. Schulstufe, Milly ist in der 4. Schulstufe der Primary School.
Bruce und Joshua gehen in die 5. Schulstufe.

Die jungen Kinder von Aggies Baby Home sind bereit für den ersten Schultag und mit Schultasche ausgerüstet.

Die Kinder in allen Altersstufen freuen sich!

Weiterlesen

Danke von NADA in Serbien

Dank unserer Spender können auch heuer für die betreuten Familien, denen Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen die Tagesstätte von NADA besuchen, volle Säcke mit Grundnahrungsmittel gemacht und regelmäßig verteilt werden!

Gerade im Winter, wenn es besonders kalt ist, war das warme tägliche Essen bei Nada für viele Familien eine große Hilfe.

Wegen Corona kann seit vielen Wochen nicht frisch gekocht oder im Vereinshaus gegessen werden. Seither werden an die 72 Familie Essenspakete mit Grundnahrungsmittel wöchentlich verteilt.

 

Weiterlesen

Neue Schreibmaterialien für NADA

In Serbien in der Tagesstätte für beeinträchtigte junge Menschen freuen sich alle über neues Schreibmaterial – Hefte und Bücher mit vielen Übungsseiten und Vorlagen um das Alphabet lernen und Schreibübungen machen zu können.

Die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen freuen sich über die Möglichkeit die Kulturtechniken kennenlernen zu können.
Das Recht auf Bildung, sodass es für jeden einzelnen Menschen stimmig ist, wird hier täglich umgesetzt.

Damit können sie mehr von der Welt rundherum verstehen, das ist ein beruhigendes und gutes Gefühl für jeden dieser jungen Leute.

Lernen ist wichtig und tut allen Menschen gut!

Weiterlesen