Erfolgreicher Workshop mit Deeper Travel

Standard

Am Samstag den 16. September fand ein Workshop für die Vorstandsmitglieder von Terra Varietas statt.

Eva Gaderer und Robert Bichler von Deeper Travel informierten über Volunteer-Tourismus in der Entwicklungszusammenarbeit. Nach einer theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema Volunteer-Tourismus ging es um die strategische Planung der Einsätze zusammen mit Projektpartnern im Ausland. Weiters wurde zum Auswahlprozess und der Begleitung von Freiwilligen gearbeitet.

Die Stunden waren sehr fruchtbar und brachten viele neue sehr wichtige Aspekte.

Einen gemütlichen Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen.

 

Spannend war es Mitglieder des Vereines Bbanga kennenzulernen. Bbanga Project ist ein kleiner gemeinnütziger Verein der seinen Sitz ebenso in Wien hat und in Uganda tätig ist. Im Fokus steht Bildungshilfe für den Ort Kalangala auf der kleinen Insel Bugala im Victoriasee.

Vielen Dank an die beiden Vortragenden von Deeper Travel!

 

 

Drei Babys gefunden!

Standard

Gestern wurde ein etwa 4 Tage altes Baby im Busch gefunden. Der junge Mann am Foto unterhalb fand es und brachte es in Aggies Baby Home. Das Baby wurde Ruth benannt.

Vor zwei Wochen wurde die kleine Trinity in Aggies Baby Home aufgenommen. Sie wurde auf einer Polizeistation abgegeben.

Mitte August wird die kleine Sharon gefunden und in Obhut gegeben. Sie ist etwa 8 Monate alt.

 

Viele Sachspenden für die Bedarfshilfe Wien. Plus ORF-Video!

Standard

Heute wurden vier große Säcke randvoll mit Spenden an die Leiterin der Bedarfshilfe Wien Frau Viktoria Tobias übergeben. Da war die Freude groß!

Das Angebot reicht von Bekleidung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene über Schuhe, Haushaltsbedarf wie Plastikgeschirr, Bilderrahmen, Babybedarf, Spielsachen bis hin zu Sigg-Trinkflaschen und Tupperware Jausenboxen für den Schulanfang.

Großer Dank geht an das Kindermarkenmoden-Secondhand-Geschäft Pixie und private Spender!

 

Über die Wiener Bedarfshilfe wurde im Sommer sogar im ORF berichtet.

Unter folgendem Link können Sie sich den Ausschnitt ansehen:

https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fwiener.bedarfshilfe%2Fvideos%2F2041748962711464%2F&show_text=0&width=560

Sommer in Serbien

Standard

Heuer war es wieder ein glühend heißer Sommer in Kladovo. Wochenlang waren an die 40 Grad. Das ist extrem viel und belastet den Körper sehr.

Trotzdem sind die Menschen sehr positiv und produktiv gewesen. Papiertorten wurden gebastelt und Geburtstag gefeiert.

Unser Mitglied Dragana Ungurjanovic verbrachte auch diesmal viel Zeit im Verein Nada.

Ein großer Wunsch für die Zukunft ist ein neues Kopiergerät. Da wollen wir gerne helfen!

Große Spende bei Geburtstagsfeier!

Standard

Vielen lieben Dank an alle Spender, die anlässlich einer runden Geburtstagsfeier großzügig gegeben haben!

Das Geburtstagskind Karina Schlögl-Hanel reichte mit großer Freude die Summe von 1200 Euro an Terra Varietas weiter. Herzlichen Dank!

Mit dem Geld soll das derzeitige Vorhaben jedem Kind und Jugendlichen der New Hope School in Uganda einen eigenen Schlafplatz zu ermöglichen umgesetzt werden. Eine eigene Matratze in einem eigenen Bett ist das Ziel. Dafür sollen erstmal vorhandene Betten mit neuen Matratzen ausgestattet werden. Weiters ist der Bau eines Schlafhauses für die jugendlichen Buben geplant.

Derzeit schlafen die Buben der Schule bei fremden Familien, die in der Nähe wohnen, am Fußboden und sind dort nur für die Übernachtung toleriert. Das ist ein inakzeptabler Zustand.

Über den Verlauf der Aktion wird weiterhin berichtet werden!

 

Freude über Matratzen in Uganda!

Standard

Das frischverheiratete Vorstandspaar Stefanie und Hans Kern startete die Hochzeitsreise mit einem Aufenthalt in Uganda in unserem Gästehaus bei Aggies Baby Home und der New Hope School.

Die beiden konnten die abgeschlossenen Bauarbeiten begutachten. Alles wurde wunderschön errichtet.

Diesmal sollten dringend notwendige Matratzen für die Schule angeschafft werden. 150 neue Matratzen wurden gekauft und übergeben! Danke auch nochmals an die großzügigen Spender bei der Hochzeitsfeier!

Weiters wurden kommende kleine Bauvorhaben für die nahe Zukunft besprochen.

Hier unterhalb noch ein paar Bilder der jünderen Kinder von Aggies Baby Home und der Mütter!

 

 

Große Spendenfreude bei Hochzeit!

Standard

Unsere Vorstandsmitglieder Stefanie Wallner und Hans Kern haben dieses Wochenende geheiratet. Wir gratulieren von Herzen!

Im Zuge der Feier in einem bezaubernden Schloss im Weinviertel konnten auch viele Gäste über die Aktivitäten von Terra Varietas informiert werden.

Das Interesse war unerwartet groß, was uns sehr freut! Ich hatte sogar knapp zu wenig Folder mit …

Es wurde von engen Freunden eigens eine Hochzeitszeitung gestaltet und diese dann vor Ort verkauft. Der Reinerlös, es sind genau 590 Euro, wird Terra Varietas gespenden.

Vielen Dank an die Gestalter der Zeitung Christian Tichy und Agnes Molozej! Es wurden sogar Anzeigen von Terra Varietas und Informationen im Heft präsentiert.

Außerdem möchten wir uns herzlich bei den Spendern bedanken, die bereits jetzt Beiträge auf das Vereinskonto überwiesen haben.

 

Keine Sommerpause bei der Bedarfshilfe

Standard

Heute war ich bei Viktoria Tobias, der Leiterin des Vereins Bedarfshilfe, in Wien Meidling im Vereinslokal zu Besuch. In den alten Mauern ist es trotz großer Hitze draußen angenehm kühl. Die neuen Waren wurden gerade eingeordnet… der Kühlraum ist bei solchen Temperaturen sehr wertvoll, da halten sich Salat und Co gut frisch.

Heute gibt es viel frischen Vogerlsalat, viele Kräuter in Töpfen und einige Pflanzen für den Garten, das ist laut der Leiterin Frau Tobias eine große Besonderheit.

Über unsere Sachspenden ist die Freude groß. Diesmal sind es einige Dirndlkleider, Mädchenschuhe, ein Tischtuch und kleine Geschenke. Die kleine Gloria zieht gleich begeistert das neue Dirndlkeid an und ist überglücklich damit. Niki freut sich ebenso!

 

Dank geht an das Markenmoden-Secondhand Pixie und einzelne Spender, die uns immer unterstützen. Danke!

 

 

Bald geht die Reise los!

Standard

Zwei Vorstandsmitglieder gehen auf Reisen und besuchen ab Mitte Juli Aggies Baby Home und die New Hope School. Es werden dann vor Ort kommende Investitionen besprochen, wie beispielsweise die Renovierung des Bodens im Baby Home und den Bau einen Schlafhauses für die älteren Burschen und die Ausstattung mit Matratzen in den Schlafhäusern.

Unser Ziel ist es jedem jungen Menschen in der Schule einen eigenen Schlafplatz am Schulgelände mit einer eigenen Matratze zu ermöglichen.

Jetzt werden erstmal Kleiderspenden verpackt und weitere Sachspenden sortiert und für den Transport vorbereitet.