Große Verteilaktion von Lebensmitteln während Covid-19 in Uganda

Als wir, Stefanie und Hans Kern von Terra Varietas, vor drei Jahren zweimal in Uganda waren, lernten wir Sheilah kennen, die ein großes Herz für ärmere Menschen hat. Einmal war Sheilah auch bei uns in Wien eingeladen, daher kennen wir sie mittlerweile sehr gut. Als es in Uganda die ersten Corona Identifizierten gab und der Staat eine sehr strenge Quarantäne verordnete, wollte sie mit Freunden Lebensmittel an Familien verteilen und fragte uns, ob wir sie nicht dabei unterstützen könnten. Wir haben ihr für diese Aktion 2000$ überwiesen, Sheilah besorgte die Lebensmittel und nach einigen Hindernissen am Beginn verteilte sie gemeinsam mit Freunden das Essen in Säcke und verteilte diese an arme Familien und Menschen.

 

Die Frau im zweiten Bild ist eine alleinerziehende Mutter, die zuletzt in einen Unfall verwickelt war und deren Arm und Bein gebrochen ist. Die Frau im dritten Bild ist eine Witwe, die mit 15 Kindern und Enkelkindern zusammen wohnt. Sie erzählte Sheilah, dass die komplette Familie nichts zu essen hatte bevor sie gekommen ist.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.